Bücher braucht man selten komplett

Es passiert selten, aber dennoch: man braucht für seine Arbeit dieses eine Buch, welches jedoch nur für ein kleines Vermögen zu bekommen ist. Dabei sind womöglich nur wenige Seiten wirklich interessant, zahlen müsste man jedoch in jedem Fall für das ganze Werk. Es ist eine Situation, die mehr als ärgerlich ist. Man will aber verständlicherweise nur ungern die Katze im Sack kaufen. Womöglich braucht man das betreffende Werk, nachdem man ein bis zwei Seiten daraus gelesen hat, nie wieder. Aber irgendwie muss man seine Seminar-, Bachelor– oder Masterarbeit zu Ende bringen. Was also tun?

Es gibt glücklicherweise inzwischen ein paar Möglichkeiten, dieser Zwickmühle zu entrinnen.

Bücher suchen

Auf gut Glück einen Teil der Bücher bekommen

Bücher finden

Wenn du nur wenige Seiten brauchst, dann hilft dir in vielen Fällen die Vorschaufunktion von Google-Books oder Amazon weiter. Mit etwas Glück sind die relevanten Seiten darin enthalten. Manche Bücher finden sich sogar in sehr großzügigen Ausschnitten auf Google Books, so dass man sie sich mit dem passenden Downloader auch für später archivieren kann.

Ältere Monografien finden sich manchmal auch in den Online-Fachbibliotheken, wie beispielsweise Osmikon, wenn man nach Werken mit Schwerpunkt Osteuropa sucht.

Manchmal hilft es auch, den Titel des Werkes als PDF, mit dem Zusatz „filetype:pdf“ in Google zu suchen. Manche Professoren stellen Kopien einzelner Inhalte für ihre Studenten ins Netz und die kann man natürlich auch für seine eigenen Zwecke nutzen.

Fazit

Wenn man Bücher sucht, heißt es erfinderisch sein, denn während Fachjournale leicht online zugänglich sind, sind nur nur wenige Monografien digital erhältlich. Mit den Vorschaufunktionen von Google und Amazon kann man aber zumindest auch Glück haben und jene Seiten ergattern, die man braucht.

 

Fragen Sie nach Hilfe

Wir erstellen Ihre Texte, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!
Wir arbeiten mit PlagScan
Wir arbeiten mit der PlagScan-Online-Plagiatsprüfung
Das sagen unsere Kunden über uns

Noch offene Fragen?

Noch offene Fragen?

„Danke für deine Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Etwas hat nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal.