Die Quellenanforderungen werden strenger

Jede wissenschaftliche Arbeit sollte auf Quellen verweisen und eine Bachelorarbeit bildet da leider keine Ausnahme. Der einzige Vorteil ist der, dass bei Bachelorarbeiten die geforderte Anzahl an Literatur zumeist überschaubar ist.

Doch während bei Haus– und Seminararbeiten oft noch sehr großzügig über wissenschaftlich eher fragwürdige Quellen, hinweggesehen wird und auch mal aus der Apothekenrundschau und Regionalzeitungen zitiert werden darf, wird bei der Bachelorarbeit schon strenger hingesehen.

 

Kann ich Online-Quellen für meine Bachelorarbeit verwenden?

In der Regel sollte von Internetseiten nur dann zitiert werden, wenn dies unbedingt notwendig ist. Ansonsten gerät man recht schnell in Erklärungsnöte warum man etwa Tinis Blog rund um superflauschige Welpen zitiert und kein Fachmagazin für Veterinärmedizin.

 

Welche Quellen werden denn akzeptiert?

Quellen sollten wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Artikel aus anerkannten Fachzeitschriften werden immer akzeptiert. Auch aus Fachbüchern von anerkannten Verlagen kann zitiert werden. Wichtig ist dann vor allem, dass die Literatur auch aktuell ist. Dabei sind Ansprüche an Aktualität natürlich unterschiedlich. Während in Informatik und Wirtschaft kaum eine Quelle älter als ein paar Jahre sein dürfte, kann in den Kulturwissenschaften auch einmal eine Quelle über 100 Jahre alt sein.

Schlußendlich ist bei einer Bachelorarbeit wie bei jeder Arbeit Gespür gefragt. Am Ende sollte man aber jede Quelle, die man verwendet auch verteidigen können.

Fragen Sie nach Hilfe

Wir erstellen Ihre Texte, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!
Wir arbeiten mit PlagScan
Wir arbeiten mit der PlagScan-Online-Plagiatsprüfung
Das sagen unsere Kunden über uns

Noch offene Fragen?

Noch offene Fragen?

„Danke für deine Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Etwas hat nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal.