Als Ghostwriting-Agentur sehen wir jeden Text als ein eigenes Projekt und haben darum im Laufe der Jahre einiges an Erfahrung darüber gesammelt, unter welchen Voraussetzungen diese problemfrei abgewickelt werden können und wann es möglicherweise zu schwierig werden könnte. Hier möchten wir mit dir ein paar wesentliche Erkenntnisse teilen, damit dein Projekt ein Erfolg wird. Natürlich machen wir das am Beispiel von Ghostwriting, aber im Grunde lassen sich diese Erkenntnisse auch auf jedes andere Projekt anwenden.

 

Ein klares Ziel

Überlege dir genau, was du erreichen möchtest. Was sind deine Ziele? Wie soll das Projekt aussehen, wenn es fertig ist? Nur wenn du weißt, wo do hinmöchtest, kann der Weg auch effizient gestaltet werden. Denn ohne ein klares Ziel vor Augen kommt es rasch zu Verzögerungen durch sich ständig häufende Änderungsschleifen und stetig steigenden Arbeitsaufwand.

 

Klare Vorgaben

Wenn du ein klares Ziel vor Augen hast, kannst du auch genau kommunizieren, worauf du hinauswillst. Damit weiß dein Ghostwriter was er zu tun hat und wie er arbeiten muss, um deinen Anforderungen entsprechen zu können. Wenn du wirklich nicht genau weißt, wie dein Ziel aussehen soll, so kommuniziere das am besten gleich, damit du mit deinem Ghostwriter die Möglichkeiten besprechen kannst, bis du etwas klarer siehst.

 

Klare Termine

Eine Arbeit verteilt sich immer genau auf die Zeit, welche man zu ihrer Erledigung zur Verfügung stellt. Dieses sogenannte Parkinsonsche Gesetz, gilt auch für Ghostwriting. Deshalb sollten Termine möglichst realistisch gesetzt werden. Auch wenn theoretisch ein Jahr zur Verfügung stünde, ist es in der Regel sinnvoller, einen kürzeren Zeithorizont anzusetzen. Dies ermöglicht es allen Beteiligten, sich vollkommen auf das Projekt zu konzentrieren und zwingt sie nicht dazu, etwaige Leerlaufzeiten mit der Arbeit an anderen Projekten zu füllen und dadurch abgelenkt zu werden. Außerdem steht nach Fertigstellung des Projekts so noch genug Zeit zur Verfügung, um eventuelle Änderungen ohne Druck durchführen zu können.

 

Klare Verantwortlichkeiten

Bei Zusammenarbeit mit mehreren Personen ist es wichtig, dass jede Person genau weiß, wofür sie verantwortlich ist. Dabei sollte eine Person immer die Koordination übernehmen und gemeinsame Termine festlegen. Bei unserer Agentur übernimmt diesen Part einer unserer erfahrenen Projektmanager. So kommt es nicht zu unnötigen Redundanzen.

 

Durchdachte Koordination

Die Koordination muss durchdacht erfolgen. Das bedeutet, dass es einen Zeitplan geben muss, der auch berücksichtigt, dass manche Teile erst nach der Vollendung anderer Teile erledigt werden können. Ein erfahrener Projektmanager sieht mögliche Probleme voraus und sorgt dafür, dass es nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt.

 

Egal ob beim Ghostwriting oder in anderen Arbeitsgebieten. Auch die Abwicklung von kleineren Projekten ist ein hochkomplexer Prozess, auf den unzählige Faktoren wirken. Wenn du die vorangegangenen Tipps aber beherzigst, ist die Chance groß, dass du am Ende auch einen Erfolg feiern kannst.

 

 

 

 

Fragen Sie nach Hilfe

Wir erstellen Ihre Texte, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!
Wir arbeiten mit PlagScan
Wir arbeiten mit der PlagScan-Online-Plagiatsprüfung
Das sagen unsere Kunden über uns

Noch offene Fragen?

Noch offene Fragen?

„Danke für deine Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Etwas hat nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal.